Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt der AGB

§ 1        Geltungsbereich

§ 2        Vertragsschluss

§ 3        Vertragstextspeicherung

§ 4        Preise

§ 5        Lieferung

§ 6        Zahlung

§ 7        Gewährleistung

§ 8        Widerrufsbelehrung

§ 9        Hinweise zu Rücksendungen

§ 10        Schlussbestimmungen

 

§ 1 Geltungsbereich

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Warenbestellungen auf www.andalous-dessous.de. Durch Aufgabe einer Bestellung auf www.andalous-dessous.de erklären Sie sich mit dieser Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Vertragspartner ist die

riwato oHG

St.-Jobser-Straße 47
D-52146 Würselen

(kurz „riwato“)

Vertreten durch die Gesellschafter:
Sebastian Rieger, Tobias Walter

Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichtes Aachen unter HRA 8685.

St.Nr. 202/5720/0517

USt-IdNr. DE303262740

Kundenservice: Bitte nutzen Sie bei Fragen und Anliegen unser Kontaktformular. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Hier geht's zum Kontaktformular.

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail an service@andalous-dessous.de schicken.

 

§ 2 Vertragsschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an riwato zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung ist keine Annahme Ihres Angebotes. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen.

Es kann vorkommen, dass Ihre Bestellung in mehr als einem Paket versendet wird. Eventuell erhalten Sie für jedes Paket eine eigene Versandbestätigung. In diesem Fall kommt bezüglich jeder Versandbestätigung ein separater Kaufvertrag zustande.

Wir verkaufen sämtliche Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.

 

§ 3 Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter www.andalous-dessous.de/allgemeine-geschaeftsbedingungen einsehen.

 

§ 4 Preise

(1)   Alle Preisangaben beinhalten die jeweilige anwendbare gesetzliche Mehrwertsteuer. Versandkosten sind gesondert ausgewiesen. Es gilt der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.  

(2)   Wenn Sie bei Ihrer Bestellung einen Gutschein einlösen, beachten Sie bitte die spezifisch geltenden Einlösebedingungen. Bei (Teil-)Rücksendungen der Bestellung mindert sich der Einkaufswert, womit es vorkommen kann, dass die Einlösebedingung nachträglich nicht mehr gegeben ist. Pro Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Gutscheine sind nur während des Aktionszeitraumes gültig.

 

§ 5 Lieferung

Es kann vorkommen, dass wir ohne eigenes Verschulden bestimmte Waren nicht bei unseren Lieferanten beziehen können (Nichtverfügbarkeit). In diesen Fällen werden wir von unserer Leistungspflicht frei und können vom Vertrag zurücktreten. Wir werden Sie hierüber unverzüglich informieren und statten Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

 

§ 6 Zahlung

(1)   Ihnen stehen die Zahlarten Vorkasse, Paypal, Kreditkarte, Kauf auf Rechnung, Kauf per Lastschrift, Amazon Payments, Sofortüberweisung und Ratenkauf zur Verfügung.

(2)   Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse versenden wir die Ware unverzüglich, nachdem der Betrag bei uns eingegangen ist. Die Zahlungsdetails nennen wir Ihnen auch in der Bestellbestätigung per E-Mail. Nutzen Sie bitte folgende Bankverbindung:

Kontoinhaber: riwato oHG
Kreditinstitut: Sparkasse Aachen
SWIFT (BIC): AACSDE33XXX
IBAN: DE 49 3905 0000 1072 6126 07

Bitte geben Sie als Verwendungszweck Ihre Bestellnummer an.

(3)   Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (20 oder 30 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

(4)   Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner Billpay GmbH von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit erteilen Sie der Billpay GmbH ein SEPA-Lastschriftmandat zur Einziehung fälliger Zahlungen und weisen Ihr Geldinstitut an, die Lastschriften einzulösen. Die Gläubiger-Identifikationsnummer von Billpay ist DE19ZZZ00000237180. Die Mandatsreferenznummer wird Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt per Email mitgeteilt.

Hinweis: Innerhalb von acht Wochen können Sie, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit Ihrem Geldinstitut vereinbarten Bedingungen. Bitte beachten Sie, dass die fällige Forderung auch bei einer Rücklastschrift bestehen bleibt. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.billpay.de/sepa.

Die Vorabinformation zum Einzug der SEPA-Lastschrift wird Ihnen mindestens einen Tag vor Fälligkeit per Email an die von Ihnen beim Bestellvorgang angegebene Email-Adresse gesendet.

Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigen Sie Billpay, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, die durch die Rücklastschrift entstehenden Kosten zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.

(5)   Für Teilzahlungsgeschäfte („Paylater“) gelten ergänzend unsere Besonderen Vertragsbedingungen für Teilzahlungsgeschäfte. Wenn und soweit die Besonderen Vertragsbedingungen für Teilzahlungsgeschäfte zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Widerspruch stehen, sind die Besonderen Vertragsbedingungen für Teilzahlungsgeschäfte vorrangig. Die besonderen Vertragsbedingungen für Teilzahlungsgeschäfte können Sie hier einsehen.

(6)   Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

 

§ 7  Gewährleistung

Für alle Waren gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht

 

§ 8 Widerrufsbelehrung

Kunden, die Verbraucher sind, haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Es gelten nachfolgende Regelungen zum Widerrufsrecht und zu dessen Ausschluss.

Widerrufsrecht  

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (riwato oHG, Sankt-Jobser-Str. 47, 52146 Würselen, Tel.:  +49 (0) 2405 – 49 500 80, Fax: +49 (0) 2405 – 49 500 81, E-Mail: service@andalous-dessous.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (riwato oHG, c/o Schäfer Fulfillment GmbH, - Retourenabteilung -, Strangenhäuschen 26, 52070 Aachen), zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

 Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An riwato oHG, Sankt Jobser Straße 47, 52146 Würselen, service@andalous-dessous.de

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

__________

(*) Unzutreffendes streichen

 

§ 9  Hinweise zu Rücksendungen

Ihre Retoure können Sie an diese Adresse senden:

Schäfer Fulfillment GmbH

- riwato Retourenabteilung -

Strangenhäuschen 26

52070 Aachen

Um die Bearbeitung Ihre Retoure zu beschleunigen, bitten wir Sie, das Rücksendeformular unter www.andalous-dessous.de/rueckgabe auszufüllen.

 

 

§ 10 Schlussbestimmungen

(1)   Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

(2)   Gerichtsstand ist Aachen.

(3)   Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen.

Zuletzt angesehen
Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen immer gerne weiter! Tel: 02405 49 50080 oder service@andalous-dessous.de